Lorenz Schuhmacher ist 1971 in Winterthur geboren aber in Riva San Vitale aufgewachsen. Von 1997 bis 2000 erlernt er die Grundlagen der Fotografie als Assistent von Adriano Heitmann und Flor Garduño, letztere unterstützt er hauptsächlich in der Dunkelkammer. Nach diesem Zeitabschnitt arbeitet er als Freelance im Bereich der Architekturfotografie. Als er in folge nach Zürich zieht assistiert er verschiedene Fotografen, spezialisiert sich als Portrait-Fotograf und arbeitet unter anderem für die Zeitschrift Persönlich und das Magazin Who is Who. Im Jahre 2015 belegt er erfolgreich das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis als Fotograf und 2016 wird er beim Migros Genossenschaftsbund als Produkte- und Food-Fotograf angestellt. Neben seiner Berufstätigkeit widmet er sich immer verschiedenen persönlichen Projekte, von der Reportage zu digitalen Composings welche er zum Beispiel in der Photobastei Zürich und an verschiedenen Ausgaben der Photo-Schweiz ausgestellt hat. 

Lorenzo Schuhmacher è nato nel 1971 a Winterthur ma cresciuto a Riva San Vitale. Dal 1997 al 2000 apprende le basi della fotografia assistendo Adriano Heitmann e Flor Garduño, quest'ultima principalmente in camera oscura. Dopo questo periodo lavora come freelance nell'ambito della fotografia d'architettura. Trasferitosi a Zurigo assiste diversi Fotografi e si specializza nella fotografia ritrattistica, collaborando fra gli altri per le riviste Persönlich e Who is Who. Nel 2015 consegue l'attestato federale di capacità in Fotografia e nel 2016 viene assunto dall'unione delle cooperative Migros come fotografo di prodotti e food. In parallelo alle sue attività si è sempre dedicato a vari progetti personali, dal reportage alle composizioni digitali, che ha esposto per esempio alla Photobastei di Zurigo e a diverse edizioni della Photo-Schweiz.